Amt Siek

?

Kopfbereich / Header

Bürger + Gemeinde

Übersicht von Veranstaltungen und Meldungen

Sie sind hier: Bürger Gemeinden / Politik

Auszug - Bericht des Bürgermeisters  

Sitzung der Gemeindevertretung Stapelfeld
TOP: Ö 5
Gremium: Gemeindevertretung Stapelfeld Beschlussart: (offen)
Datum: Mo, 05.10.2020 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 19:20 - 22:15 Anlass: Sitzung
Raum: Feuerwehrgerätehaus
Ort: Hauptstraße 69, 22145 Stapelfeld

Der Bürgermeister berichtet, dass die Verhandlungen zum Schulneubau und den Standort zeitnah weitergeführt werden. Mittlerweile liegt von der Landesplanung eine Einschätzung zu den zwei in der Diskussion stehenden Flächen am alten Standort und an der Groot Redder vor. Der Schulverband tagt am 27.10.2020.

 

Am 31.08.2020 wurde der Bauhof durch die Berufsgenossenschaft begangen, es gibt wenig Beanstandungen.

 

Am 30.09.2020 wurde der Kooperationsvertrag zur Ertüchtigung der L222/ AS Stapelfeld mit dem Land, der Wirtschafts- und Aufbaugesellschaft Stormarn (WAS) und der Gemeinde Stapelfeld und der Gemeinde Braak geschlossen.

 

Der Abwasserverband Siek strebt zukünftig eine engere Zusammenarbeit mit Hamburg Wasser an, hierzu fanden erste Gespräche in der Amtsverwaltung statt.

 

Am ehemaligen Munitionslager Höltigbaum hat es gebrannt. Die Flucht- und Rettungswege sind auf dem Gelände in keinem guten Zustand. Ein Freischnitt und die Ertüchtigung der Wege wird derzeit von Stiftung Naturschutz kritisch gesehen. Die Wahrung der Rettungsfrist von 10 min kann somit aktuell nicht gewährleistet werden.

 

Dieses Jahr wird aufgrund der Corona-Beschränkungen die Gedenkveranstaltung zum Volkstrauertag vermutlich nur in kleinen Rahmen durchgeführt werden.

 

Zur Parksituation Am Ecksoll gab es am 30.09.2020 eine Begehung mit der Verkehrsaufsicht des Kreises. Ab der Heinrich-Möller-Str. bis zur Einmündung Von-Eichendorff-Weg sollen 5 Parkflächen auf der Straße ausgewiesen werden und der Überweg zur Schule soll als Zebrastreifen ausgebildet werden. Ein entsprechender Antrag wird beim Kreis gestellt.

 

Die letzte Grünschnittaktion wird am 4. Samstag im Oktober erfolgen.