Amt Siek

?

Kopfbereich / Header

Bürger + Gemeinde

Übersicht von Veranstaltungen und Meldungen

Sie sind hier: Bürger Gemeinden / Politik

Auszug - Prüfung des Jahresabschlusses 2015  

Sitzung des Rechnungsprüfungsausschusses vom Abwasserband Siek
TOP: Ö 7
Gremium: Rechnungsprüfungsausschuss des Abwasserbandes Siek Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Mi, 28.08.2019 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 14:00 - 14:45 Anlass: Sitzung
Raum: Amt Siek, Sitzungsraum EG
Ort: Hauptstraße 49, 22962 Siek
2019/007/025 Prüfung des Jahresabschlusses 2015
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Sitzungsvorlage
  Aktenzeichen:539
Federführend:Abwasser Bearbeiter/-in: Hagendorf, Henry

Siehe TOP 4.

Die Belegprüfung fand bereits am 23.06.2016 statt.
 

 


Beschluss des Rechnungsprüfungsausschusses:

 

Der Jahresabschluss des Abwasserverbandes Siek zum 31.12.2015 wurde geprüft, das Ergebnis wird in einem Bericht zusammengefasst. Bei der Erstellung des Jahresabschlusses zum 31.12.2015 wurden die Bestimmungen des Haushaltsrechts sowie die Grundsätze ordnungsgemäßer Buchführung beachtet. Der Jahresabschluss vermittelt unter der Beachtung der gesetzlichen Vorgaben ein den tatsächlichen Verhältnissen entsprechendes Bild der Finanz- und Vermögenslage.

 

Der Rechnungsprüfungsausschuss empfiehlt der Verbandsversammlung, den geprüften Jahresabschluss und den Lagebericht des Abwasserverbandes Siek in den endgültigen Fassungen zu beschließen.

Der im Jahresabschluss festgestellte Jahresfehlbetrag in Höhe von 163.820,10 € ist auf neue Rechnung vorzutragen.

 

Beschlussvorschlag für die Verbandsversammlung:

 

Die am 28.08.2019 vorgenommene Prüfung der Jahresabschluss des Abwasserverbandes Siek durch den Rechnungsprüfungsausschuss führte zu keiner Beanstandung. Bei der Erstellung des Jahresabschlusses zum 31.12.2015 wurden die Bestimmungen des Haushaltsrechts sowie die Grundsätze ordnungsgemäßer Buchführung beachtet. Der Jahresabschluss vermittelt unter der Beachtung der gesetzlichen Vorgaben ein den tatsächlichen Verhältnissen entsprechendes Bild der Finanz- und Vermögenslage.

 

Der Jahresabschluss zum 31.12.2015 und der Lagebericht werden beschlossen.

Der im Jahresabschluss festgestellte Jahresfehlbetrag in Höhe von 163.820,10 € ist auf neue Rechnung vorzutragen.

 


Abstimmungsergebnis:
Ja-Stimmen : 3
Nein-Stimmen : 0
Enthaltungen : 0