Amt Siek

?

Kopfbereich / Header

Bürger + Gemeinde

Übersicht von Veranstaltungen und Meldungen

Sie sind hier: Bürger Gemeinden / Politik

Auszug - Neubau des Bauhofes in Siek, Präsentation des überarbeiteten Vorentwurfs durch den Architekten  

Sitzung der Gemeindevertretung Siek
TOP: Ö 8.1
Gremium: Gemeindevertretung Siek Beschlussart: ungeändert beschlossen
Datum: Di, 26.06.2018 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 19:30 - 21:40 Anlass: Sitzung
Raum: Feuerwehrhaus OT Meilsdorf
Ort: Gutsstraße 13 A, 22962 Siek
2018/005/003 Neubau des Bauhofes in Siek, Präsentation des überarbeiteten Vorentwurfs durch den Architekten
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Sitzungsvorlage
Federführend:Fachbereich III Bearbeiter/-in: Engeland, Gaby

Auf die Vorlage der Verwaltung vom 12.06.2018 wird verwiesen.

Herr Bürgermeister Bitzer begrüßt den Architekten Herrn Kröger. Der Architekt stellt darauf hin den überarbeiteten Entwurf vor. Eine grobe Kostenschätzung für den Neubau des Bauhofes liegt bei ca. 1,5 Mio € brutto. Auf Anfrage des Bürgermeisters teilt Herr Kröger die geplante Auslegung für insgesamt 16 Personen (8 weibliche und 8 männliche Personen) mit.

 

Gemeindevertreter Menzel schlägt vor, den Bauhof etwas kleiner zu planen. Die Räumlichkeiten müssten nicht für 16 Personen ausgelegt sein. Derzeit hat der Bauhof 3 Mitarbeiter. Des weiteren würde dann ein etwas größeres Restgrundstück verbleiben, was sich später optimaler nutzen ließe. Die restliche Fläche liegt bei 1.200 1.300 qm.

Laut Architekt wäre die Einsparung hinsichtlich der Räumlichkeiten für das Personal gering. Eine Verkleinerung der Halle hätte zur Folge, dass die Remiese größer ausfallen muss, um entsprechende Fahrzeuge und Gerätschaften unterzubringen. Eine Verschiebung des Baufensters würde die Änderung des B-Planes bedeuten. Er verweist auf das Projekt in Trittau. Hier steht bereits eine Erweiterung an.
 

 


Beschluss:
Auf Grundlage der vorgestellten Entwurfsunterlagen wird das Architekturro Kröger mit der Erstellung der Genehmigungs- und Ausführungsplanung gemäß LPH 4 und 5 der HOAI beauftragt.

 


Abstimmungsergebnis:
Ja-Stimmen : 12
Nein-Stimmen :   0
Enthaltungen :   0
Herr Bitzer bedankt sich bei Herrn Kröger bevor dieser den Sitzungsraum verlässt.