Amt Siek

?

Kopfbereich / Header

Bürger + Gemeinde

Übersicht von Veranstaltungen und Meldungen

Sie sind hier: Bürger Gemeinden / Politik

Vorlage - 2015/006/108  

Betreff: Rahmenrichtlinie zur Gewährung von Zuwendungen durch die Gemeinde Stapelfeld
Status:öffentlichVorlage-Art:Sitzungsvorlage
Federführend:Fachbereich I Bearbeiter/-in: Lorenz, Stefan
Beratungsfolge:
Finanzausschuss der Gemeinde Stapelfeld Vorberatung
24.09.2015 
Sitzung des Finanzausschusses der Gemeinde Stapelfeld zur Kenntnis genommen   
Gemeindevertretung Stapelfeld Entscheidung
03.08.2015 
Sitzung der Gemeindevertretung Stapelfeld Nr. 20/2013-2018 zurückgestellt   
05.10.2015 
Sitzung der Gemeindevertretung Stapelfeld Nr. 21/2013-2018 ungeändert beschlossen   

Sachverhalt:
Die Gemeinde Stapelfeld kommt mit dieser „Rahmenrichtlinie zur Gewährung von Zuwendungen durch die Gemeinde Stapelfeld an Dritte“ einem Hinweis des Gemeindeprüfungsamtes nach.

Ziel dieser Rahmenrichtlinie ist es, die ordnungsgemäße Verwendung öffentlicher Haushaltsmittel zu gewährleisten und – trotz oder gerade wegen der Komplexität und Schwierigkeit der Materie – für den oftmals ehrenamtlich tätigen Zuwendungsempfänger einheitliche Regelungen zu schaffen.

 

Um eine einheitliche und sachgerechte Anwendung auf die in Art und Höhe sehr unterschiedlichen Zuwendungen für die Antragsteller im Amtsgebiet sicherzustellen, hat der Amtsausschuss empfohlen, dass jede amtsangehörige Gemeinde für sich entsprechende Rahmenrichtlinien beschließt.
 

 


Beschlussvorschlag:
Die Gemeindevertretung beschließt die „Rahmenrichtlinie zur Gewährung von Zuwendungen durch die Gemeinde Stapelfeld an Dritte“ in der vorgelegten Fassung.
 

 


Anlage/n:
Rahmenrichtlinie zur Gewährung von Zuwendungen durch die Gemeinde Stapelfeld an Dritte

 

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 Rahmenrichtlinie Zuwendungen (21 KB) PDF-Dokument (61 KB)