Amt Siek

?

Kopfbereich / Header

Bürger + Gemeinde

Übersicht von Veranstaltungen und Meldungen

Sie sind hier: Bürger Gemeinden / Politik

Vorlage - 2020/006/236  

Betreff: Antrag auf Delegierung der Freizeitfahrtenförderung an den Kreisjugendring (KJR) ab dem Jahr 2021
Status:öffentlichVorlage-Art:Sitzungsvorlage
Federführend:Fachbereich II Bearbeiter/-in: Bauer, Timm
Beratungsfolge:
Finanzausschuss der Gemeinde Stapelfeld Vorberatung
Gemeindevertretung Stapelfeld Entscheidung
07.12.2020 
Sitzung der Gemeindevertretung Stapelfeld ungeändert beschlossen   

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

 

Seitens der Amtsverwaltung Siek wird der Gemeinde Stapelfeld vorgeschlagen die Freizeitenförderung ab dem 01.01.2021 auf den Kreisjugendring Stormarn e.V. zu delegieren.

 

Das Verfahren sieht vor, dass ehrenamtliche Jugendgruppenleiter/-innen für Kreiszuschüsse

und Zuschüsse der Städte und Gemeinden nur noch einen Antrag beim Kreisjugenring Stormarn e.v. stellen bräuchten. Der Kreisjugendring würde somit die vollständige Abrechnung und Abwicklung der Jugendfreizeitfahrtenzuschüsse der Gemeinde Stapelfeld übernehmen.

 

Dieses Verfahren wird erfolgreich seit mehreren Jahren bereits in der Gemeinde Brunsbek und seit dem 01.01.2020 in der Gemeinde Siek durchgeführt. Die Amtsvewraltung Siek würde dieses Verfahren befürworten.

 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Beschlussvorschlag:

Die Gemeindevertretung Stapelfeld stimmt der Delegierung der Freizeitenförderung an den Kreisjugendring Stormarn e.V. ab dem 01.01.2021 zu.



 

 

ALLRIS® Office Integration 3.9.2

Anlage/n:
Entwurf Vereinbarung Jugendfreizeitfahrten