Amt Siek

?

Kopfbereich / Header

Bürger + Gemeinde

Übersicht von Veranstaltungen und Meldungen

Sie sind hier: Bürger Gemeinden / Politik

Vorlage - 2020/006/222  

Betreff: Beteiligung an einer Aufforstung
Status:öffentlichVorlage-Art:Sitzungsvorlage
Federführend:Fachbereich III Bearbeiter/-in: Henningsen, Trues-Maiken
Beratungsfolge:
Bau- und Umweltausschuss der Gemeinde Stapelfeld Vorberatung
21.09.2020 
Sitzung des Bau- und Umweltausschusses der Gemeinde Stapelfeld ungeändert beschlossen   
Gemeindevertretung Stapelfeld Entscheidung
05.10.2020 
Sitzung der Gemeindevertretung Stapelfeld geändert beschlossen   

Sachverhalt:

Um dem Klimawandel entgegenzuwirken, beabsichtigt die Gemeinde Stapelfeld gemeinsam mit der Jebens Gruppe die auf dem Lageplan als „Reservefläche“ gekennzeichnete Fläche aufzuforsten.

 

Angesichts des Klimawandels sind Maßnahmen zum Klimaschutz unerlässlich. Durch die Aufforstung einer Waldfläche wird u.a. der Grundwasserspiegel erhöht, die Bodenerosion verringert sowie die Biodiversität wiederhergestellt. Sehr bedeutsam ist ebenfalls die Fähigkeit des Waldes CO2 zu binden und zu speichern.

 

Die Kosten für die Beteiligung an der Aufforstung belaufen sich auf ca. 20.000,00 €.

 


Beschlussvorschlag:

Der Bauausschuss empfiehlt der Gemeindevertretung, sich an der Aufforstung einer neuen Waldfläche zu beteiligen um dem Klimaschutz entgegenzuwirken. Die Kosten i.H.v. 20.000,00 € sollen im Haushalt 2021 bereitgestellt werden.
 

 


Anlage/n:
Lageplan zur Aufforstung
 

 

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 Lageplan zur Aufforstung (331 KB)      
Anlage 2 2 2020-09-16 Landesamt für Landwirtschaft - Erstaufforstung nach § 10 des Landeswaldgesetzes in Stapelfeld (5811 KB)