Amt Siek

?

Kopfbereich / Header

Bürger + Gemeinde

Übersicht von Veranstaltungen und Meldungen

Sie sind hier: Bürger Gemeinden / Politik

Vorlage - 2019/006/163  

Betreff: Aufhebung der Richtlinie zur freiwilligen Förderung von Stapelfelder Kindern in Tagespflege
Status:öffentlichVorlage-Art:Sitzungsvorlage
  Aktenzeichen:361.102.6-001
Federführend:Fachbereich I Bearbeiter/-in: Hintze, Maike
Beratungsfolge:
Finanzausschuss der Gemeinde Stapelfeld Vorberatung
02.03.2020 
Sitzung des Finanzausschusses der Gemeinde Stapelfeld ungeändert beschlossen   
Gemeindevertretung Stapelfeld Entscheidung
11.05.2020 
Sitzung der Gemeindevertretung Stapelfeld ungeändert beschlossen   

Sachverhalt:
Derzeit zahlt die Gemeinde Stapelfeld für die Betreuung von Stapelfelder Kindern in Tagespflege auf Antrag einen freiwilligen Zuschuss an die Eltern von max. 2,50 € pro Betreuungsstunde.

 

Zum 01.08.2020 wird das neue KiTa-Reform-Gesetz (Gesetz zur Stärkung der Qualität in der Kindertagesbetreuung und zur finanziellen Entlastung von Familien und Kommunen) in Kraft treten. Das Gesetz ordnet die Finanzierung der Tagespflege neu und landesweit einheitlich.

 

Während bisher öffentliche Zuschüsse zur Tagespflege von den Kreisen und nur in einigen Kreisen ergänzend und freiwillig von den Gemeinden geleistet wurden, tragen künftig die Wohnortgemeinden die Kosten. Hiermit wird eine erhebliche Finanzierungslast von den Kreisen auf die Wohnortgemeinden verlagert. Auch das Land beteiligt sich künftig an der Finanzierung der Tagespflege.

 

Eltern von Kindern unter drei Jahren zahlen ab dem 01.08.2020 die gedeckelten Elterngebühren in Höhe von 7,21 € pro Betreuungsstunde für Betreuungsplätze in Krippen und Tagespflegestellen.

 

Gemäß Handreichung des SHGT vom 02.01.2020 sind aufgrund der Neufinanzierung der Tagespflege ab 01.08.2020 sämtliche gemeindliche Beschlüsse zur freiwilligen Förderung der Tagespflege aufzuheben.
 

 


Beschlussvorschlag:
Die Gemeindevertretung Stapelfeld hebt die Richtlinie zur freiwilligen Förderung von Stapelfelder Kindern in Tagespflege mit Ablauf des 31.07.2020 auf.
 

 


Anlage/n:
keine