Amt Siek

?

Kopfbereich / Header

Bürger + Gemeinde

Übersicht von Veranstaltungen und Meldungen

Sie sind hier: Bürger Gemeinden / Politik

Vorlage - 2019/001/037  

Betreff: Zustimmung zur Leistung von überplanmäßigem Aufwand/überplanmäßigen Auszahlungen
Status:öffentlichVorlage-Art:Sitzungsvorlage
  Aktenzeichen:111.813.1-003
Federführend:Fachbereich I Bearbeiter/-in: Badur, Beate
Beratungsfolge:
Finanzausschuss des Amtes Siek Vorberatung
10.10.2019 
Sitzung des Finanzausschusses des Amtes Siek ungeändert beschlossen   
Amtsausschuss Entscheidung
17.10.2019 
Sitzung des Amtsausschusses ungeändert beschlossen   

Sachverhalt:
Im Haushalt des Amtes ist unter dem Produkt 111.800 Finanzsteuerung ein Betrag in Höhe von 20.000 € für Kosten des Geldverkehrs (Kontoführung, Negativzinsen etc.) geplant.

Mit Stand 24.09.2019 beträgt das Saldo dieses Sachkontos bereits 50.207 €, somit liegt derzeit eine Überschreitung in Höhe von 30.207 € vor.

 

Gem. des beigefügten Erlasses sind Anlagen nur noch sehr eingeschränkt möglich, so dass sich Negativzinsen zur Zeit nicht vermeiden lassen. Regelmäßige Abfragen von Anlagemöglichkeiten führen zu keinen besseren Ergebnissen.

 

Als Anlagealternativen kämen zur Zeit nur Bausparverträge in Frage, die ebenfalls dem Sicherungssystem unterliegen.

 

Eine erste Option wurde von der Sparkasse Holstein beispielhaft vorgestellt und ist als Anlage der Vorlage ebenfalls beigefügt.


 

 


Beschlussvorschlag:
Der Amtsausschuss stimmt der Leistung von überplanmäßigem Aufwand und entsprechenden Auszahlungen in Höhe von bis zu 50.000 € zu.

Es wird von Einsparungen im investiven Bereich des Produktes 111600 Informationstechnik ausgegangen.
 

 


Anlage/n:
Erlass

E-Mail der Sparkasse Holstein
 

 

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 1 1 2019-08-19 Erlass Anlage von Rücklagemitteln (433 KB)      
Anlage 2 2 2019-09-09 Bausparvertrag Option (104 KB)