Amt Siek

?

Kopfbereich / Header

Bürger + Gemeinde

Übersicht von Veranstaltungen und Meldungen

Sie sind hier: Bürger Gemeinden / Politik

Vorlage - 2018/006/045  

Betreff: Haushaltssatzung für das Haushaltsjahr 2019 mit Ergebnis- und Finanzhaushalt sowie Stellenplan
Status:öffentlichVorlage-Art:Sitzungsvorlage
  Aktenzeichen:20.20.60
Federführend:Fachbereich I Bearbeiter/-in: Lorenz, Stefan
Beratungsfolge:
Finanzausschuss der Gemeinde Stapelfeld
20.11.2018 
Sitzung des Finanzausschusses der Gemeinde Stapelfeld ungeändert beschlossen   
Gemeindevertretung Stapelfeld
26.11.2018 
Sitzung der Gemeindevertretung Stapelfeld ungeändert beschlossen   

Sachverhalt:
 

Als Anlage ist der Entwurf der Haushaltssatzung nebst Haushaltsplan 2019 (Gesamtergebnis- und Gesamtfinanzplan sowie die Teilhaushalte inkl. der geplanten Investitionen) beigefügt. Ebenfalls beigefügt ist der Stellenplan 2019.

 

Der Haushaltsplan 2019 wurde erstmalig mit der neuen Finanzsoftware erstellt. Dieses hat einige Änderungen zur Folge. Der Haushalt wurde entsprechend der der Verwaltungsgliederung in 3 Teilhaushalte (= 3 Fachbereiche) gegliedert. Die Produkte sind den entsprechenden Fachbereichs-Teilhaushalten nachgeordnet. Noch nicht enthalten sind die Produktbeschreibungen, diese werden noch eingearbeitet.

 

Weiterhin werden noch nicht die Ansätze des Vorjahres (2018) dargestellt, hier muss noch eine Überleitung erfolgen. Die Ergebnisse des Jahres 2017 können ebenfalls nicht dargestellt werden, hierzu wird auf den bereits beschlossenen Jahresabschluss verwiesen.

 

Die Haushaltsansätze orientieren sich an den Vorjahreswerten bzw. wurden angepasst und fortgeschrieben.

 

Im Stellenplan 2019 der Gemeinde Stapelfeld sind insgesamt 21,282 Stellen ausgewiesen. Im Vorjahr 2018 waren es 21,219 Stellen. Danach ergibt sich eine Erhöhung um 0,063 Stellen.

Personalaufwendungen wurden in Höhe von 1.011.100 € (2018 = 1.001.300 €) in den Haushaltsplan 2019 eingestellt.

Die Personalkosten sind den jeweiligen Kostenträgern - Kindertagesstätte – und – Bauhof -zugeordnet worden.

 

Folgende wesentliche Maßnahmen wurden in den Haushalt aufgenommen:

 

Ergebnishaushalt

 

Gemeindestraßen – Sanierungsmaßnahmen             300.000 €

Straßenbeleuchtung – Austausch von Lampenköpfe (LED)   30.000 €

Kratzmann´sche Kate – Malerarbeiten, Sanierung Reetdach   30.000 €

 

 

 

Finanzhaushalt - Investitionen

 

Einsatzschutzkleidung, techn. Ausrüstungsgegenstände - Feuerwehr  20.000 €

Erweiterung der Straßenbeleuchtung      25.000 €

Mobiliarerneuerung in der Kratzmann´schen Kate     15.000 €

 

 

Die Ansätze im Kostenträger 611000 – Steuern, allgemeine Zuweisungen, allgemeine Umlagen - sind nach den Vorgaben des Haushaltserlasses 2019 ermittelt worden.

Die Kreisumlage wurde mit 31,25 % sowie die Amtsumlage mit 15,0 % berechnet.

 

 

Der Ergebnisplan schließt wie folgt ab:

Gesamtbetrag der Erträge:    7.399.100

Gesamtbetrag der Aufwendungen:   7.227.500 €

ergibt einen Jahresüberschuss:      171.600 €

 

Der Finanzplan weist insgesamt liquide Mittel in Höhe von 6.241.400 Euro aus und errechnet sich zusammengefasst wie folgt:

 

Zeile im

Finanzplan:

   44     Änderung des Bestandes an eigenen Finanzmitteln    - 158.600 €

+ Anfangsbestand an Finanzmitteln                    6.400.000 €

Liquide Mittel           6.241.400 €

 


Beschlussvorschlag:
Die Gemeindevertretung beschließt die Haushaltssatzung, den Ergebnis- und den Finanzplan und den Stellenplan für das Haushaltsjahr 2019.

 


Anlage/n:
 

 

Anlagen:  
  Nr. Name    
Anlage 2 1 Haushaltssatzung 2019 (11 KB)      
Anlage 3 2 HH-Entwurf 15.11.2019 (8430 KB)      
Anlage 1 3 Stellenplan 2019 (65 KB)      
Anlage 4 4 Investitionen 2019 (60 KB)