Amt Siek

?

Kopfbereich / Header

Bürger + Gemeinde

Übersicht von Veranstaltungen und Meldungen

Sie sind hier: Bürger Gemeinden / Politik

Auszug - Bericht der Schulleitung  

Sitzung der Schulverbandsversammlung Stapelfeld Nr. 17/2013-2018
TOP: Ö 8
Gremium: Schulverbandsversammlung Stapelfeld Beschlussart: (offen)
Datum: Do, 14.04.2016 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 19:30 - 20:45 Anlass: Sitzung
Raum: Grundschule Stapelfeld, Musikraum
Ort: Von-Eichendorff-Weg 3, 22145 Stapelfeld

Frau Grot berichtet über nachfolgende Sachstände:

-          r sportliche Leistungen wurden zwei Preise erlangt. Die Preisgelder werden dem

 Schulbetrieb zugeschrieben.

-          Der Schulbetrieb wird aufgrund diverser krankheitsbedingter Ausfälle mit Unter-stützung von Ersatzkräften geführt.

-          Für die Aufnahme von Hamburger Schulkindern wurden zwei Antäge gestellt. Diese Anträge wurden abgelehnt.

-          Zwei Kinder sind verzogen, desweiteren wurden 3 syrische Kinder aufgenommen.

-          Ein Fenster in der Klasse 4b wurde erneuert. Ein zusätzlicher Heizkörper sorgt für

ausreichende Temperierung des Raumes.

-          Die Glasscheibe in der Eingangshalle ist blind. Frau Grot bittet den Austausch der Scheibe zu überdenken.

-          Die Übungsleiter wurden in einer schriftlichen Mitteilung auf die ordnungsgemäße Nutzung der Turnhalle hingewiesen.

-          Auf dem Sportplatzgelände befinden sich noch Bauschuttreste. Frau Grot bittet um Entfernung.

-          Unter den Spielgeräten ist Mulch aufzufüllen.Herr Garber bietet an, den Mulch zu liefern. Herr Gimpel wird diesen verteilen.

-          Frau Grot bittet um Anschaffung eines abschließbaren Schuppens für Sportgeräte. Den Kostenaufwand beziffert sie mit ca. € 500;-.

-          Die Reinigung der Turnhalle gestaltet sich aufgrund der Belegung als problematisch.

Derzeit wird nur einmal wöchentlich gereinigt. Der Sportverein hat weitere Nutzungs-zeiten geplant, sodass eine ausreichende Hallenreinigung nicht gewährleistet ist.

 

Herr Beber weist darauf hin, dass eine ausreichende Reinigung der Sporthalle eine Verpflichtung darstellt und bittet Frau Grot, in ihrer Funktion als Schulleiterin, um Einhaltung dieser zwingenden Fristen. Der Schulverband als Träger entscheidet über die Nutzung der Halle, der Sportverein ist nicht der Entscheidungsträger.

Der Sportverein hat einen Vertrag mit vereinbarten Nutzungszeiten geschlossen, die Verwaltung wird gebeten diesen Vertrag zur Verfügung zu stellen.

 

Frau Grot berichtet, dass die Anmeldungenr den Empfang am 20.05.2016 nur zögerlich eintreffen. Um zu verhindern, dass am Empfang auch ungeladene Gäste teilnehmen, soll eine entsprechende Gästeliste geführt werden.

Frau Grot bittet Herrn Westphal um Klärung, ob der Bauhof beim Auf- und Abbau der Bühne behilflich sein kann.

Frau Grot bittet Herrn Schmitz um Klärung, ob die Musik- und Lichtanlage der Feuerwehr Braak unentgeldlich ausgeliehen werden kann.

Frau Grot bittet um Klärung, wer anlässlich des Empfangs eine Rede halten wird.

Seitens des Schulverbandes wird beschlossen, dass Herr Fechner und Herr Beber eine kurze Ansprache halten. Die Schulrätin hat bereits bei Frau Grot angekündigt, dass sie eine Ansprache hält, desweiteren wird Frau Grot als Schulleiterin sprechen.

Frau Grot wird gebeten, den Landrat und den Kreispräsidenten schriftlich einzuladen und um Rücksprache zu bitten, ob von dieser Seite eine Ansprache geplant ist.