Amt Siek

?

Kopfbereich / Header

Bürger + Gemeinde

Übersicht von Veranstaltungen und Meldungen

Sie sind hier: Bürger Gemeinden / Politik

Auszug - Bericht des Bürgermeisters  

Sitzung der Gemeindevertretung Brunsbek Nr. 28/2013-2018
TOP: Ö 6
Gremium: Gemeindevertretung Brunsbek Beschlussart: (offen)
Datum: Mi, 06.04.2016 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 19:00 - 20:50 Anlass: Sitzung
Raum: Feuerwehrhaus Langelohe
Ort: Hauptstraße, 22946 Brunsbek

Herr Beber berichtet wie folgt:

 

-          Der Brunsbeker Sportverein e. V. hat Herrn Matthias Contopidis zum neuen 2. Vorsitzenden gewählt. Der BSV hat aktuell 360 Mitglieder, davon 146 Kinder.

-          Die Fahrbücherei hatte in 2015 in Brunsbek insgesamt 1710 Ausleihen; 2014 waren es noch 2010. Im gesamten Kreis Stormarn sind die Ausleihen in etwa konstant im Vergleich zum Vorjahr geblieben.

-          Die Feldmarkreinigung war sehr erfolgreich. Die Beteiligung, vor allem durch Kinder, war gut.

-          In der letzten Sitzung der Gemeindevertretung Brunsbek wurde seitens eines Einwohners das fehlende Ortsschild in Kronshorst angesprochen. Die Prüfung ergab, dass alle Ortschilder vorhanden sind. Insoweit stellt sich die Frage, welches Schild der Einwohner gemeint haben könnte. Ein anderer Einwohner teilt auf Nachfrage mit, dass wohl das fehlende Schild „Durchfahrt verboten, landwirtschaftlicher Verkehr frei“ gemeint war. Hierzu wird mitgeteilt, dass dieses aufgrund der EU-rechtlichen Vorschriften im Zuge der Versetzung des Ortseingangsschildes Moorende seitens der Verkehrsaufsicht entfernt wurde. Aus Stemwarde kommend ist dieses Schild jedoch noch vorhanden. Die Verkehrsaufsicht lässt diese Schilder nur im Zuge von Ortsterminen entfernen. Es läuft derzeit eine Anfrage bei der Verkehrsaufsicht, wie die Beschilderung in diesem Bereich vorzunehmen ist.

-          In Abstimmung mit der Verwaltung wurde eine Controlling-Liste über Vorhaben bzw. Anfragen in der Gemeinde erstellt. Herr Beber gibt einen Sachstandsbericht. Die Liste ist für alle Gemeindevertreter als Anlage beigefügt und wird künftig zusammen mit der Einladung für die Gemeindevertreter in Allris zur Verfügung gestellt.