Amt Siek

?

Kopfbereich / Header

Bürger + Gemeinde

Übersicht von Veranstaltungen und Meldungen

Sie sind hier: Bürger Gemeinden / Politik

Auszug - Bericht des Bürgermeisters  

Sitzung der Gemeindevertretung Braak Nr. 6/2013-2018
TOP: Ö 6
Gremium: Gemeindevertretung Braak Beschlussart: (offen)
Datum: Do, 07.11.2013 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 19:30 - 20:30 Anlass: Sitzung
Raum: Braaker Krug
Ort: Spötzen 1, 22145 Braak

Es kommt insbesondere nach Regen immer wieder zu Ausfällen der Straßenbeleuchtung im Schmiedekamp. Das Problem ist mit Tests nicht reproduzierbar, es wird jedoch vermutet, dass die Kunstoffummantelung der Kabel brüchig ist. Zur Problembehebung ist es notwendig, dass im Ihlendiek gegraben wird. Es ist noch unklar, in welchem Umfang die Maßnahmen erforderlich sind.
 

Die Kabelverlegung für Breitband wird im Gewerbegebiet in 2014 erfolgen. Nach neuesten Mitteilungen hat sich der Zeitplan für das Dorf selbst auf 2015 verschoben. Eine Klärung wie es dazu kommt, wurde durch das Amt Siek bereits initiiert. Für einen tatsächlichen Anschluss ist es erforderlich, dass 50% der Haushalte sich vertraglich binden. Es soll frühzeitig Überzeugungsarbeit geleistet werden, um diese Quote auch zu sichern.

 

Am 05.11.2013 hatte die EON Ahrensburg die Bürgermeister kreisweit zu einem Infoabend über Stromversorgung eingeladen.

 

Ein Discounter hat geplant, sich in Braak niederzulassen. Die angefragten Flächen stehen nicht zur Verfügung oder sind bereits vergeben, so dass eine weitere Beratung in der Gemeindevertretung nicht notwendig ist.

 

Die Veranstaltung Weihnachtsmusik soll dieses Jahr mit einem Weihnachtsmann aufgepeppt werden.

 

Herr Diatscheschen bittet um Auskunft, welche Konsequenzen der Verkauf der Anteile von EON bei der Müllverbrennungsanlage auf die Fernwärme hat. Die Verwaltung wird dazu in der nächsten Sitzung berichten.

 

 

Es gab eine Anfrage eines Tankstellenbetreibers, der sich mit einer gewerblichen Tankstelle (= Autohof) niederlassen möchte. Es besteht Einmütigkeit, dass derartige Projekte ein Braak nicht gewünscht sind.