Amt Siek

?

Kopfbereich / Header

Bürger + Gemeinde

Übersicht von Veranstaltungen und Meldungen

Sie sind hier: Bürger Gemeinden / Politik

Auszug - Zuschussantrag Förderverein zum Erhalt des Bewegungsbades in der LungenClinik Großhansdorf i.Gr.  

Sitzung der Gemeindevertretung Siek Nr. 7/2013-2018
TOP: Ö 9
Gremium: Gemeindevertretung Siek Beschlussart: (offen)
Datum: Mo, 30.06.2014 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 19:30 - 22:05 Anlass: Sitzung
Raum: Haus der Vereine, Raum Meilsdorf
Ort: Hinterm Dorf 2 A, 22962 Siek



Zu diesem Tagesordnungspunkt begrüßt Herr Bürgermeister Trenner die Vorstandsmitglieder des FBLG – Förderverein zum Erhalt des Bewegungsbades in der LungenClinic Großhansdorf i. Gr. -. Die Vorsitzende schildert die Situation des Bewegungsbades. Ihr Bericht wird von den beiden Mitgliedern ergänzt. Auf Vorschlag des Bürgermeisters der Gemeinde Großhansdorf wird der Verein zum Erhalt des Bewegungsbades gegründet. Zwischenzeitlich liegt die Satzung des Vereins vor. Die Zuschüsse werden zur Deckung der laufenden Kosten beantragt. Die Gemeinde Großhansdorf hat bereits eine Zuschussgewährung in Aussicht gestellt. Der Förderverein bemüht sich um eine Ausweitung der Nutzungszeiten. Die Grundschule Schmalenbek wird dazu kommen. Eine deutlich bessere Belegung gibt es schon. Das Bewegungsbad ist über 40 Stunden in der Woche belegt. Ferner sollen die Preise künftig angepasst werden. Bei 40 Stunden in der Woche, 40 Wochen im Jahr und 50 € pro Stunde wird mit Einnahmen von rd. 80.000 € im Jahr gerechnet. Mit den Jahreseinnahmen und den Zuschüssen von den Gemeinden müsste das Bad laut Förderverein erhalten werden können. In Gesprächen konnte zwischenzeitlich erreicht werden, dass die Kosten für Reparaturen und Instandhaltung von der LungenClinic getragen werden. Für diese Maßnahmen ist der Eigentümer zuständig. Auf Nachfrage von GV Menzel wird erläutert, dass der beantragte Zuschuss für ein Betriebsjahr 9.000 € beträgt. Für 2014 werden für den Zeitraum vom 01.08. – 31.12. insgesamt 4.000 € beantragt. Der Zuschuss für das Betriebsjahr 2015 mit 5.000 € ist ebenfalls anteilig bemessen. Die Kosten für Strom, Wasser und Heizung können bislang nur geschätzt werden, da hier keine Zwischenzähler installiert sind.

Herr GV Reppel beantragt, dem Zuschussantrag vom 03.06.2014 zuzustimmen.

Auf Vorschlag des Finanzausschussvorsitzenden – Herrn GV Menzel – ergeht nachfolgender

 

Beschluss:

Die Gemeindevertretung Siek beschließt, dem Förderverein zum Erhalt des Bewegungsbades in der LungenClinic Großhansdorf i. Gr. zur Aufrechterhaltung und Ausweitung sowie Anschubfinanzierung des Defizites des Bewegungsbades in der LungenClinic Großhansdorf vorbehaltlich der Gründung des Vereins folgende Zuschüsse zu gewähren:

  • für das Betriebshalbjahr 2014                            4.000 €
  • für das Betriebshalbjahr 2015                            5.000 €
  • sowie für das Betriebsjahr 2015/2016              9.000 €

Die erforderlichen Haushaltsmittel sind mit dem Nachtragshaushalt 2014 und in den künftigen Jahren mit dem jeweiligen Haushaltsplan bereitzustellen.

Der Zuschussantrag vom 03.06.2014 ist dieser Niederschrift als Anlage beigefügt.

 


Abstimmungsergebnis:
Einstimmig