Amt Siek

?

Kopfbereich / Header

Bürger + Gemeinde

Übersicht von Veranstaltungen und Meldungen

Sie sind hier: Bürger Gemeinden / Politik

Auszug - Einwohnerfragen  

Sitzung des Bauausschusses der Gemeinde Siek
TOP: Ö 4
Gremium: Bauausschuss der Gemeinde Siek Beschlussart: (offen)
Datum: Mo, 15.07.2019 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 19:00 - 20:50 Anlass: Sitzung
Raum: Feuerwehrhaus OT Meilsdorf
Ort: Gutsstraße 13 A, 22962 Siek

Eine Anwohnerin aus Meilsdorf begrüßt die Verkehrsberuhigung in Form der Straßen-

markierung einer 30-Zone im hinteren Bereich der Dorfstraße. Sie fragt, warum keine

Markierung im Bereich der Bushaltestelle vorgenommen wurde. Aus ihrer Sicht besteht hier ein größeres Gefährdungspotential aufgrund der geringeren Bebauungsdichte. Herr Reppel nimmt die Anregung zur Kenntnis.

 

Ein Anwohner aus Meisdorf fragt, warum nicht mit der Aufstellung von Pollern zur Geschwindigkeitsreduzierung gearbeitet wird. Herr Reppel teilt mit, dass die Gemeinde zunächst die kostengünstigste Variante wählt. Des Weiteren entstehen zusätzliche Lärmbelästigungen beim Überfahren von Pollern.

Herr Reppel berichtet von einer geplanten Aufpflasterung eines Straßenbereichs in Siek. Nach Fertigstellung der Baumaßnahme kann die Wirksamkeit der Maßnahme beurteilt werden.

Zudem verfügt die Gemeinde Siek über drei Geschwindigkeits-Messgeräte, die regelmäßig ausgewertet werden. Die Auswertungen sollen der Polizei übergeben werden, um möglichst offizielle Geschwindigkeitsmessungen zu initiieren. (s.u.)

 

Eine Anwohnerin aus Siek bittet um Herstellung von Zebrastreifen im Bereich der Bushaltestellen. Herr Reppel berichtet, dass die Verkehrsaufsicht regelmäßig Verkehrszählungen durchführt. Aufgrund der geringen Querungszahlen stimmt die Verkehrsaufsicht der Errichtung von Zebrastreifen nicht zu.

 

Frau Görmer regt eine zweite Straßenmarkierung ( 30-Zone ) an der Sieker Bushaltestelle an Herr Bitzer sagt eine Klärung zu.

 

Herr Buchmann bittet die Verkehrskontrollen der Polizei zu forcieren.