Amt Siek

?

Kopfbereich / Header

Bürger + Gemeinde

Übersicht von Veranstaltungen und Meldungen

Sie sind hier: Bürger Gemeinden / Politik

Auszug - Bericht der Schulleitung - öffentlich -  

Sitzung des Bau- und Finanzausschusses vom Schulverband Stapelfeld
TOP: Ö 4
Gremium: Bau- und Finanzausschuss vom Schulverband Stapelfeld Beschlussart: (offen)
Datum: Do, 14.02.2019 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 19:30 Anlass: Sitzung
Raum: Grundschule Stapelfeld, Lehrerzimmer
Ort: Von-Eichendorff-Weg 3, 22145 Stapelfeld

- Nachdem die Betreuung der Kinder in der vergangenen Woche durch mehrere krankheitsbedingte Ausfälle nicht mehr sichergestellt werden konnte, wurde das Schülernest am Nachmittag ab Dienstag für drei Tage geschlossen.

 

- Der Zirkus Zaretti hat angekündigt, in der Zeit vom 22.07. bis 27.07.2019 innerhalb der Sommerferien ein Programm für Kinder anzubieten zu wollen. Der Zirkus möchte täglich in der Zeit von ca. 10 Uhr bis 16 Uhr ein Programm (z. B. jonglieren, Ziegen führen, Zaubertricks) für Kinder anbieten. Die Eltern können ihre Kinder anmelden und tragen die Kosten in Höhe von ca. 50,- EUR selbst. Das Gremium bittet die Schulleiterin dem Zirkus mitzuteilen, dass seitens des Zirkus kurzfristig ein kleines Konzept vorgelegt werden soll.

 

Der Zirkus muss betreffend der benötigten Stellplätze für Fahrzeuge und Zelt einen kleinen Vertrag mit der Gemeinde abschließen, Inhalte sollen z. B. Nutzung des Grundstücks, Zusicherung der Endreinigung, Haftungsmodalitäten sein. Mit dem Schulverband Stapelfeld soll ein Vertrag zur Nutzung von Wasser und Strom geschlossen werden. Alle Mitglieder des Ausschusses befürworten den Besuch des Zirkus Zaretti.

 

- Durch den Deutschen Kinderschutzbund wurde ein zusätzliches Beratungsangebot für Eltern bis Ende Dezember 2019 bereitgestellt. Die Sozialarbeit beträgt ca. 9 Wochenstunden und kostet ca. 11.400 EUR jährlich. Der Verband müsste hiervon ca. 4.400 tragen. Der Kinderschutzbund hat mitgeteilt, für das Jahr 2019 auch diese Kosten zu übernehmen. Die Finanzierung ist also gesichert und erfolgt für den Schulverband Stapelfeld kostenneutral. Im nächsten Jahr wird dann erneut über das Angebot und eine mögliche Verlängerung gesprochen. Alle Mitglieder des Ausschusses begrüßen das Angebot des Deutschen Kinderschutzbundes an die Eltern.