Amt Siek

?

Kopfbereich / Header

Bürger + Gemeinde

Übersicht von Veranstaltungen und Meldungen

Sie sind hier: Bürger Gemeinden / Politik

Auszug - Pflegearbeiten im gemeinsamen Gewerbegebiet  

Sitzung des Bau- und Umweltausschusses der Gemeinde Stapelfeld
TOP: Ö 4
Gremium: Bau- und Umweltausschuss der Gemeinde Stapelfeld Beschlussart: geändert beschlossen
Datum: Mo, 21.01.2019 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 19:00 - 22:35 Anlass: Sitzung
Raum: Kratzmann´sche Kate
Ort: Reinbeker Straße 4, 22145 Stapelfeld
2018/006/061 Pflegearbeiten im gemeinsamen Gewerbegebiet
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Sitzungsvorlage
  Aktenzeichen:67.12.60
Federführend:Fachbereich III Bearbeiter/-in: Hagendorf, Henry

Der Vorsitzende trägt zur Vorlage vor.

 

Der Ausschuss diskutiert über die mögliche Beauftragung eines Landschaftsarchitekten zur Erstellung eines Pflanz-/ Pflegekonzeptes zur Entwicklung des zur Ausschreibung notwendigen Leistungsverzeichnisses. Das Gremium ist sich einig, dass diese Hinzuziehung unnötige Kosten erzeugen würde, da die Grünanlagen/ -flächen des gemeinsamen Gewerbegebietes Stapelfeld/Braak in ihrer Art und Masse überschaubar sind. Die Verwaltung soll die Ausschreibung durchführen, es soll sich dabei an den zuletzt verwendeten Leistungsverzeichnissen orientiert werden. In Rahmen einer Begehung des Gewerbegebietes, gemeinsam mit dem Vorsitzenden, dem Bürgermeister und der Verwaltung, kann der Pflegeaufwand der Grünflächen zur Ausschreibung ermittelt werden.

 

Hinweis der Verwaltung

Der Umfang und die rechtlich korrekte Durchführung eines größeren VOL-Ausschreibungsverfahrens (voraussichtlich öffentlich oder EU-weit) und die hierzu erforderliche Erstellung eines entsprechenden Leistungsverzeichnisses, kann die Verwaltung fachlich und rechtssicher nicht selbststänig abbilden. Zu berücksichtigen sind etwa korrekte Massenermittlungen, floristitsche Kenntnisse der notwendigen Pflege- und Pfanzmaßnahmen. Weiterhin bestehen im Gewerbegebiet Areale, die bauleitplanerische Ausgleichsflächen darstellen, für die wiederum spezielle Pflegemaßnahmen erforderlich werden. Die Hinzuziehung eines Landschaftsarchitekten zur Ersellung eines Pflanz-/ Pflegekonzeptes ist erforderlich.

 


Beschlussvorschlag:
Für die Pflege und die Bewirtschaftung des gemeinsamen Gewerbegebietes empfiehlt der Bau- und Umweltausschuss der Gemeindevertretung:

 

  1. Pflege und Bewirtschaftung des gemeinsamen Gewerbegebietes werden auch weiterhin gemeinschaftlich mit der Gemeinde Braak betrieben.
  2. Die Verwaltung wird gebeten, die Ausschreibung durchzuführen und in Absprache mit der Gemeinde ggf. das Pflanz- und / Pflegekonzept anzupassen.
  3. Die Gemeinde Stapelfeld erklärt Ihre Bereitschaft, die Kosten für Planung und Ausführung der Grünpflege, sowie Bewirtschaftung auch künftig pauschal zu 50 % zu übernehmen.
  4. Die Verwaltung wird gebeten, einen entsprechenden Entwurf für eine Vereinbarung zur Kostenteilung auszuarbeiten und der Gemeinde vorzulegen.

 

 


Abstimmungsergebnis:
Ja-Stimmen : 5
Nein-Stimmen : -
Enthaltungen : -