Amt Siek

?

Kopfbereich / Header

Bürger + Gemeinde

Übersicht von Veranstaltungen und Meldungen

Sie sind hier: Bürger Gemeinden / Politik

Auszug - Bericht über hydr. Netzberechnung der FWVS (NN)  

Sitzung des Werkausschusses Fernwärmeversorgung Stapelfeld Nr. 05/2013-2018
TOP: Ö 4
Gremium: Werkausschuss Fernwärmeversorgung Stapelfeld Beschlussart: (offen)
Datum: Do, 15.05.2014 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 19:00 - 20:20 Anlass: Sitzung
Raum: Kratzmann´sche Kate
Ort: Reinbeker Straße 4, 22145 Stapelfeld

Her Ebel von der HGC (Hamburger Gas Consult, ein Tochterunternehmen der E.ON) erläutert kurz, mit welchen Berechnungsmethoden die Netzreserven zum Anschluss unserer Neubauten, Bereich alter Sportplatz und hinter der Sparkasse vorgenommen wurden. Im Ergebnis können die Neubauvorhaben noch angeschlossen werden. .


Seine Empfehlung wäre, Sanierungen im Sinne von Erweiterung des Rohrdurchmessers im Bereich der roten Leitungsführungen vorzunehmen. Weiter wurde die Idee vorgestellt, Maschen in das Netz zu integrieren, das bedeutet, verschiedene Netzabschnitte zusammen zu schalten, um bei Störungen nicht immer ganze Stränge abzuschalten. Als Beispiel wurde vorgetragen, die Zuleitung von der MVA, statt einer Leitung von DN 200, diese auf 250 zu erhöhen. Es wurde empfohlen, unser Netz weiterhin gut zu pflegen, Lecks rechtzeitig erkennen und beseitigen, dies vor dem Hintergrund, weil wir kein Warnsystem vorhalten. Die detaillierte Stellungnahme seines Büros liegt der Fernwärme vor und kann durch die GV-Mitglieder jederzeit eingesehen werden.