Amt Siek

?

Kopfbereich / Header

Bürger + Gemeinde

Übersicht von Veranstaltungen und Meldungen

Sie sind hier: Bürger Gemeinden / Politik

Auszug - Bericht aus den örtlichen und überörtlichen Ausschüssen  

Sitzung der Gemeindevertretung Stapelfeld
TOP: Ö 7
Gremium: Gemeindevertretung Stapelfeld Beschlussart: (offen)
Datum: Mo, 26.11.2018 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 19:00 - 22:00 Anlass: Sitzung
Raum: Kratzmann´sche Kate
Ort: Reinbeker Straße 4, 22145 Stapelfeld

Örtliche Ausschüsse:

Finanzausschuss)

Wird auf Tagesordnung verwiesen

 

KiTa-Ausschuss)

Der Ausschussvorsitzende berichtet, dass der nächste Sitzungstermin ist im März 2019 geplant ist. Die zuständige Arbeitsgruppe „Qualität Arbeit KiTa“ hat zur Hälfte die Ausarbeitungen zum Handbuch zur Arbeitsqualität für Träger verfasst, im kommenden Frühjahr soll die Arbeit abgeschlossen sein.

 

Sozial-, Kultur- und Sportausschuss)

Die Ausschussvorsitzende berichtet vom anstehenden Tannenbaumanleuchten am 02.12.2018 ab 16Uhr an der Kratzmannschen Kate. Die Seniorenweichnachtsfeier wird am 2. Advent stattfinden. Weiterhin wird für das kommende Jahr an einem Veranstaltungskalender der Gemeinde gearbeitet.

 

Bau- und Umweltausschuss)

Wird auf Tagesordnung verwiesen.

 

Werksausschuss Fernwämeversorgung)

Ab dem 10.12.2018 werden die Wärmemengenzähler der Kunden abgelesen.

 

Überörtliche Ausschüsse:

Abwasserverbandsversammlung)

Der Bürgermeister berichtet, dass das Hauptpumpwerk Stapelfeld im Jahr 2019 grundlegend erneutert und an den Stand der Technik angepasst wird. Die Prüfungen der Leitungen wurde in Stapelfeld 2018 abgeschlossen und wird im nächsten Jahr wieder in der Gemeinde Hoisdorf beginnen, jedes Jahr ist darauf folgend im Rotationsverfahren eine Gemeinde des Verbandes dran. Grundsätzlich werden in allen Gemeinden bei anstehenden Straßenbaumaßnahmen die Leitungen immer in den betreffenden Bereichen geprüft.

 

Finanzausschuss des Amtes Siek)

Der Bürgermeister berichtet, dass der Amtshaushalt 2019 bereits im Finanzausschusses des Amtes beraten wurde, dabei wurde der Steigerung der Amtsumlage von 13,5 auf 15 % beschlossen.

 

Bau- und Finanzausschuss Schulverband Stapelfeld)

Der Ausschussvorsitzende berichtet, dass der Haushalt 2019 beschlossen wurde. Es gab Änderungen in der Gebührenkaltulation. Ein Schulleiterwahlausschuss wurde gebildet, dieser besteht aus 20 Mitgliedern (10 Vertreter der Schule / 10 Vertreter des Schulverbands Stapelfeld und der Amtsverwaltung).