Amt Siek

?

Kopfbereich / Header

Bürger + Gemeinde

Übersicht von Veranstaltungen und Meldungen

Sie sind hier: Bürger Gemeinden / Politik

Auszug - Stapelfelder Hof Brandschutz  

Sitzung des Bau- und Umweltausschusses der Gemeinde Stapelfeld Nr. 28/2013-2018
TOP: Ö 6.1
Gremium: Bau- und Umweltausschuss der Gemeinde Stapelfeld Beschlussart: (offen)
Datum: Mo, 22.01.2018 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 19:00 - 21:00 Anlass: Sitzung
Raum: Kratzmann´sche Kate
Ort: Reinbeker Straße 4, 22145 Stapelfeld

Herr Pirk begrüßt Herrn Wettlaufer (Diplom Ingenieur Elektrotechnik) von der Firma Plambeck Elektrotechnik GmbH zum Thema Brandschutz im Altbau von Stapelfelder Hof und erteilt ihm das Wort.


Herr Wettlaufer führt in das Thema Brandschutz ein. Hier gibt es einige Anforderungen, die aktualisiert wurden und neu zu erfüllende Auflagen der Landesbauordnung.

 

Es wurde eine Prüfung und Aufstellung der vorhanden Brandmeldezentrale (BMZ) und der Brandmelder durchgeführt.

Nicht zuletzt durch den Umbau und die Umnutzung von Räumen, sondern auch durch das Alter der vorhandenen Anlage (Ersatzteile sind nicht mehr verfügbar), ist hier Handlungsbedarf entstanden.

Herr Wettlaufer weist  ausdrücklich auf seine Beratungspflicht als Fachmann hin und erläutert die gesetzlichen Vorgaben.

Herr Wettlaufer beantwortet die zahlreichen Fragen der Mitglieder und stellt hierzu verschiedene technische Möglichkeiten vor.

Positiv bewerte Herr Wettlaufer, dass die Kabel der vorhandenen Anlage genutzt und ausgebaut werden könnten, so dass keine Mauern aufgebrochen werden müssen und auch keine Malerarbeiten notwendig sind.

Der Aufwand zum Einbau einer neuen Anlage ist somit verhältnismäßig einfach und damit auch günstig zu realisieren.

Ein vorliegendes Angebot wird im nichtöffentlichen Teil besprochen.

Herr Pirk bedankt sich bei Herrn Wettlaufer und verabschiedet Ihn.