Amt Siek

?

Kopfbereich / Header

Bürger + Gemeinde

Übersicht von Veranstaltungen und Meldungen

Sie sind hier: Bürger Gemeinden / Politik

Auszug - Länderübergreifendes Gewerbegebiet Hamburg - Stapelfeld a) Verkehrsbelastungen b) weiteres Verfahren  

Sitzung der Gemeindevertretung Stapelfeld Nr. 32/2013-2018
TOP: Ö 10
Gremium: Gemeindevertretung Stapelfeld Beschlussart: (offen)
Datum: Mo, 06.02.2017 Status: öffentlich/nichtöffentlich
Zeit: 19:00 - 21:45 Anlass: Sitzung
Raum: Kratzmann´sche Kate
Ort: Reinbeker Straße 4, 22145 Stapelfeld
2017/006/241 Länderübergreifendes Gewerbegebiet Hamburg - Stapelfeld
a) Verkehrsbelastungen
b) weiteres Verfahren
   
 
Status:öffentlichVorlage-Art:Sitzungsvorlage
Federführend:Fachbereich III Bearbeiter/-in: Oltmann, Elke

Die Gemeindevertretung hat bereits einen umfangreichen Forderungskatalog zur Verkehrsberuhigung und den Ausbau der L 222 an das Land Schleswig-Holstein übersandt. Aufgrund der zu erwartenden Zunahme des Verkehrsaufkommens sind hier dringende Maßnahmen notwendig. Bisher gibt es keine Zusagen zur Umsetzung der Forderungen.

 

Am 10.01.2017 hat eine Informationsveranstaltung mit Mitarbeitern der Verwaltung, Vertretern der Politik, Planers, der WAS und dem Inverstor hinsichtlich der verkehrsrechtlichen Erschließung des Gewerbegebietes und der damit verbundenen Probleme stattgefunden.

Die Auswertung der durchgeführten Verkehrszählung lag bis dato nicht vor. Es wurden mehrere mögliche Maßnahmen, wie z. B. Fahrbahnverschwenkungen, Fahrbahnverengungen sowie Signalanlagen vorgestellt.

 

In der Gemeindevertretung herrscht Einigkeit, dass die Interessen der Gemeinde Stapelfeld bei diesen Maßnahmen nicht ausreichend berücksichtigt werden.

 
Am 03.03.2017 wird es dazu ein Gespräch mit dem Landrat geben. Die Gemeindevertretung wird dann nochmals auf die zu erwartenden Probleme und den Forderungskatalog eingehen.